AE Symbol
Europäische Aktion
Die Bewegung für ein freies Europa
Twitter RSS

Willkommen bei der Europäischen Aktion!

D
E
F
E
I
S
FI
Ee
B
Hu
R
U
BY
U
DK
«« « 17 18 19 20 21 22 » »»

Europäische Eidgenossenschaft

Ab und an wird gefragt, was denn die Europäische Aktion unter dem Begriff „EUROPÄISCHE EIDGENOSSENSCHAFT“ genau verstehe, denn sie will ja ausdrücklich die verderbliche „Europäische Union“ (EU) durch besagte Eidgenossenschaft ablösen.

Weiterlesen...

Freiheit für Erich Priebke!

Erich Priebke wird am Montag, den 29. Juli 2013, 100 (!) Jahre alt.

 

Er ist immer noch lebenslänglich verurteilt. Er darf aus seinem Hausarrest in einer Wohnung in Rom maximal drei Stunden pro Tag hinausgehen – stets in Begleitung von zwei Polizisten. Die Taten, weswegen Priebke verurteilt ist, liegen nun fast 70 (!) Jahre zurück. Seit Tagen tobt vor allem in den italienischen Medien, aber auch in anderen Ländern, eine mediale Hetzkampagne ohne gleichen gegen Erich Priebke. Wie in Zeiten der Hexenprozesse wird er von Funk, Fernsehen und Presse verfolgt. Zudem wird die Stimmung durch bestimmte Interessengruppen in Rom aufgestachelt.

Weiterlesen...

Wir selbst - Und die neue Zeit

Beides bietet indes die Bewegung „Europäische Aktion“. Sie bietet – wie die „Identitären“ - die europäische Plattform. Vor allem aber ist sie als „europäische Eidgenossenschaft“ der echte Gegenentwurf zur EU, also ein Staatenbund nach Schweizer Vorbild und die Umsetzung des „Europa der Vaterländer“. Innerhalb dieser „Vaterländer“ gilt dann wieder die Volksgemeinschaft als Gewähr des sozialen Gedeihens.

Weiterlesen...

Grüße von der Europäischen Aktion Belarus

Die Symbolik der alten indogermanischen Feier ist klar. Die Sonne, das große Licht, das alles mit Lebensenergie erfüllt, gewinnt an diesem Tag die höchste Kraft. Die Sonne ist der Sieg des Lebens, und ihr Licht ruft uns zu neuen Taten. Um unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen, haben wir uns bewusst Treue geschworen. Die Sonne gibt uns die Begeisterung für Taten, die Gewissheit für den Sieg.

Weiterlesen...

«Für Ihre und unsere Freiheit!»

12. Juni – Der Tag Russlands, ein Datum, das seit 1992 als das Fest der Gründungstag des neuen Staates gefeiert wird – die Russische Föderation. Die Russische Föderation wurde als eine demokratische und offene Gesellschaft konzipiert, die die totalitäre Sowjetunion ablösen sollte. Es ist der jüngste Festtag. Nicht alle nehmen ihn im gleichen Sinne wahr, aber vielleicht die politischen und bürgerlichen Aktivitäten, die Demonstrationen, wo die Menschen für sie wichtige Themen vorbringen, füllen diesen offiziellen Feiertag mit lebendiger Symbolik aus.

Weiterlesen...

Vom Liberalismus und seinen Folgen

Es hilft freilich nichts, nur die willigen Vollstrecker dieses Plans in den Parlamenten durch Neue Politverbrecher auszutauschen, sondern das Problem muss an seiner Wurzel angepackt werden, und dieses ist länderübergreifend. Die Geschichte hat uns gelehrt, dass keine einzelne Nation - wie heldenhaft sie auch kämpft - der finanziellen, wirtschaftlichen und militärischen Übermacht dieses menschenfeindlichen Herrschaftssystems standhalten kann. Die Lösung zur Beseitigung dieser Probleme heisst Europäische Aktion. Die junge und sich im Aufbau befindliche Bewegung ist gesamteuropäisch agierend und hält mit ihren 7 Zielen die fundamentalen Lösungsansätze zur Entmachtung der überstaatlichen Finanzmächte und der Rückeroberung der staatlichen Hoheit und Souveränität bereit.

Weiterlesen...

Die ethnische Frage als Identitätsfrage –

Eine Klärung der Begriffe ist immer notwendig, wenn man sich mit den modischen Worten wie „Identität“ und „ethnische Gruppe“ befasst. Der Identitätsbegriff ist ein uraltes Thema, obgleich das Wort ziemlich neu ist und Ambivalenzen aufweist. Vor einhundert Jahren wurde das Wort „Identität“ in der Gerichtsmedizin benutzt, aber natürlich nicht zur Beschreibung nationaler Identitäten. Im Gegensatz zu dem alten Begriff ist das heutige Wort „Identität“ wenig brauchbar für tiefere gesellschaftliche Analysen, da dieses Wort mehrdeutig ist und auch falsche Bedeutungen einschließen kann.

Weiterlesen...

VORANKÜNDIGUNG EUROPA-FEST

Das Europa-Fest findet dieses Jahr am Samstag, 14. September im deutschen Sprachraum statt.

Mitstreiter und Sympathisanten der Europäischen Aktion aus allen Ländern sind dazu herzlich eingeladen!

Wichtig: Es mögen sich bitte alle, die kommen wollen, an einen Stützpunkt- oder Gebietsleiter oder ggf. an den Landesleiter wenden, um weitere Informationen zu erhalten. Jeder ist somit selbst dafür verantwortlich, dass er Anschluss findet, es werden keine Einladungen verschickt. Bitte denkt dabei auch an ältere Mitstreiter, welche kein Weltnetz (Internet) haben.

Weiterlesen...

Europäische Aktion Liechtenstein:

Keinen verzweifelten Kampf um die Wählerstimmen der Bürger, sondern um die Köpfe und Herzen der Europäer führt dagegen die Europäische Aktion. Von den Überflutungen grösstenteils verschont, hat die EA Liechtenstein die Zeit der letzten Wochen dazu genutzt, um in Form einer mehrwöchigen Werbekampagne auf unsere Idee eines neuen Europas aufmerksam zu machen.

Weiterlesen...

Der Homo Oeconomicus – Wie sich die Menschheit selbst richtet

Betrachten wir uns die moderne Welt aus dem Blickwinkel einer neoliberalistisch geprägten Lebenshaltung, so verspüren wir tiefste Zufriedenheit und können uns glückselig schätzen, in dieses Zeitalter hineingeboren zu sein. Die politischen Weichen zur persönlichen Selbstverwirklichung im Sinne eines materiell hochgestellten Lebensstandards sind allmählich gesetzt. Individuelles Gewinnstreben und Profitmaximierung sind die elementaren Antriebskräfte der Menschen für ihre Teilnahme am Wirtschaftsleben.

Weiterlesen...

Zitat der Woche:

"Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen."

George Orwell, Schriftsteller, 1903 - 1950
Kategorien

Meistgelesen:

-UNO-MENSCHENRECHTS-KOMITEE UNTERSTÜTZT FREIE HOLOCAUST-FORSCHUNG
07. 05. 2012
-"Usrael" und das Alte Testament
19. 08. 2012
-10 Gründe warum die Ukraine nicht der EU beitreten darf
08. 12. 2013
-EIN WORT AN DEN VERFASSUNGSSCHUTZ DER BRD
26. 10. 2012
«« « 17 18 19 20 21 22 » »»

Letzte Aktualisierung: 29. 11. 2016
GoUp