AE Symbol
Europäische Aktion
Die Bewegung für ein freies Europa
Twitter RSS

Willkommen bei der Europäischen Aktion!

D
E
F
E
I
S
FI
Ee
B
Hu
R
U
BY
U
DK

Herzlich willkommen bei der Europäischen Aktion!

Die EUROPÄISCHE AKTION ist die Bewegung eines neuen europäischen Selbstbewusstseins. Sie will jene Europäer vereinen, die den „american way of life“ samt der „pax americana“ satt haben und die Verlogenheit und Verächtlichkeit der „Political Correctness“ und des gesamten gegenwärtigen Systems durchschauen. Die EUROPÄISCHE AKTION ist weder eine Partei noch ein Verein, sondern eine Bewegung zur politisch-kulturellen Erneuerung ganz Europas. Sie hat das Ziel, die US-hörige EU durch eine Europäische Eidgenossenschaft zu ersetzen, die Europa wieder zum handelnden Subjekt statt zum Spielball der Weltpolitik machen wird.

 

Die EUROPÄISCHE AKTION ist eine junge Idee und befindet sich erst im Aufbau. Ihre Mitstreiter sammeln sich in kleinen, überblickbaren regionalen Gruppen, den Stützpunkten. Diese werden von einem Gebietsleiter geführt, der seinerseits der Landesleitung im jeweiligen Staat untersteht. So gibt es zum Beispiel im deutschsprachigen Gebiet je eine Landesleitung in der BRD, in Österreich und der Schweiz. Die Landesleiter arbeiten aber eng zusammen, denn wir betrachten die EUROPÄISCHE AKTION als eine einheitliche Bewegung. Auch in Frankreich, England, Ungarn, Bulgarien und anderen Ländern sind Gruppen der EA an die Arbeit gegangen.

Weiterlesen...

Planmässige Umvolkung

Abhilfe schafft nur eine konsequente Rückführung der aussereuropäischen Einwanderer gemäss Ziel 3 der Europäischen Aktion. Den wirklich darbenden Menschen soll freilich geholfen werden, aber nicht bei uns, sondern in geographischer und kultureller Nähe zu ihrer Heimat.

Weiterlesen...

Volkstrauertag in Mitteldeutschland

Am 12.11.2016 trafen sich Mitstreiter der Europäischen Aktion und anderer Nationalen Gruppen, um diesen besonderen Tag in Gemeinschaft zu verbringen. Nach einer gemeinsamen Wanderung durch ein Waldgebiet wurde schließlich ein Ehrenmal angesteuert. Es wurde Aufstellung genommen, Fackeln entzündet und der feierliche Akt wurde vollzogen.

Weiterlesen...

Rück- und Ausblick (Teil 2/3)

Staatsziel ist auch der als „Umweltschutz“ bekannte Mitweltschutz. Er hat nachhaltig zu sein, Umwelt und Volk gleichermaßen vor Schäden etwa durch genveränderte Pflanzen und Tiere oder „Schutzmittel“ genannte Umweltgifte zu bewahren und weiträumig ein Zusammenleben von Mensch und Umwelt zugunsten der letzteren wiederherzustellen und zu gewährleisten. Der Mensch hat sich als Teil seiner Umwelt zu verstehen.

Weiterlesen...

Eine Blutspur durch Dessau-Roßlau?

Wir, die Europäische Aktion Sachsen-Anhalt, sind NICHT die Urheber dieser Aktionen, auch wenn wir inhaltlich nichts Verwerfliches an den Schreiben neben der Scherzaxt finden können!

Weiterlesen...

3. Oktober 2016 - Aktionstag im Raum Wittenberg gegen den Wahnsinn der Moderne

Es existiert bereits ein Gegenmodell in Gestalt der Europäischen Aktion. Die Werte und Ziele der EA weisen der völlig versklavten Menschheit den Weg aus der systematischen Krise sowie der geistigen Umnachtung.

Weiterlesen...

Der Freihandelsterror - Konzerne bestimmen über das Völkerrecht hinweg

Auf der Seite der Verlierer stehen bedauerlicherweise wir – die schaffenden Völker Europas sowie die Bewohner Nordamerikas – während sich auf der Siegerseite die federführenden Akteure des Globalismus einreihen: Raffgierige Agenten in den Schlüsselpositionen transnationaler Grosskonzerne, globale Privatbanken, Börsenspekulanten, Investoren jeglicher Couleur sowie die volksfeindlichen Berufsverbrecher, welche unter dem Regierungsetikett ihre Völker zum Spielball des Kapitalismus machen.

Weiterlesen...

Rück- und Ausblick (Teil 3/3)

Dieser richtet sich am Völkerrecht aus und lenkt die geschichtliche Entwicklung wieder in natürliche Bahnen. Es wird das „Europa der Vaterländer“ in Gestalt der „Europäischen Eidgenossenschaft“ nach Schweizer Vorbild entstehen. Für dieses ist wieder das handlungsfähige Deutsche Reich als Herzstück die Voraussetzung.

Weiterlesen...

Rück- und Ausblick (Teil 1/3)

Ein „Rück- und Ausblick“ tut bitter not in einer bösen Zeit, die alle Zeichen des Untergangs in sich trägt. Wir sind an einem Punkt angekommen, von dem aus eine Wende erfolgen muß. Sprachlich war ich versucht, von einer „Vision“ zu sprechen, aber das ist ein Fremdwort und ich halte dafür, daß wir Deutschen die Hoheit über unsere wunderbare Sprache und ihre Begrifflichkeit behalten und pflegen sollen.

Weiterlesen...

Gemeinschaftsfest am Tag der Deutschen "Einheit"

Die Gemeinschaft stellt heute allerdings auch den gesunden Gegenpol zu den krankhaften Auswüchsen eines triebhaften Egoismus und dessen dekadenter Individualgesellschaft dar, die nur durch den Konsumwahn zusammengehalten und definiert wird. Sie ist somit Schutzwall gegen die momentane Selbstzerstörung unseres Volkes und in letzter Konsequenz der Zerstörung eines jeden Einzelnen.

Weiterlesen...

Für unsere und die Freiheit der anderen! Demonstration in Dänemark mit deutscher Beteiligung

Aktivisten der Europäischen Aktion Deutschland und dänische Kameraden liefen an diesem Tag Seite an Seite für ihre Freiheit und gegen die Zerstörung aller ureuropäischen Werte. Es gelang ihnen für Stunden, die Strassen von Kopenhagen in ein rot weisses Fahnenmeer zu verwandeln. Inmitten der dänischen Nationalflaggen flattern gut sichtbar die Banner der Europäischen Aktion im Meereswind.

Weiterlesen...

Zitat der Woche:

"Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen."

George Orwell, Schriftsteller, 1903 - 1950
Kategorien

Meistgelesen:

-UNO-MENSCHENRECHTS-KOMITEE UNTERSTÜTZT FREIE HOLOCAUST-FORSCHUNG
07. 05. 2012
-"Usrael" und das Alte Testament
19. 08. 2012
-10 Gründe warum die Ukraine nicht der EU beitreten darf
08. 12. 2013
-EIN WORT AN DEN VERFASSUNGSSCHUTZ DER BRD
26. 10. 2012
1 2 3 4 5 6 » »»

Letzte Aktualisierung: 29. 11. 2016
GoUp